LBV Bezirksversammlung 2018 in Erlangen

Ein Überblick auf das Tennenloher
Ein Überblick auf das Tennenloher
Naturschutzgebiet
Naturschutzgebiet
Lebensraum Sandmagerrasen und Silbergrasfluren
Lebensraum Sandmagerrasen und Silbergrasfluren
das Habichtskraut, ein Überlebenskünstler
das Habichtskraut, ein Überlebenskünstler
die Blattunterseite dicht mit kurzem, filzigem Haar
die Blattunterseite dicht mit kurzem, filzigem Haar
Ausblick auf trockene Sandmagerrasen, Heiden und lichte Kiefernwälder
Ausblick auf trockene Sandmagerrasen, Heiden und lichte Kiefernwälder
Hier leben 300 Tier- und Pflanzenarten der roten Liste
Hier leben 300 Tier- und Pflanzenarten der roten Liste
Die Gebietsbetreuerin
Die Gebietsbetreuerin
und die Exkursionsteilnehmer der Bezirksversammlung
und die Exkursionsteilnehmer der Bezirksversammlung
Heideflächen in den weitläufigen Kiefernforsten
Heideflächen in den weitläufigen Kiefernforsten
Lebensraum für seltene Vögel
Lebensraum für seltene Vögel
wie Heidelerche, Ziegenmelker und Waldschnepfe
wie Heidelerche, Ziegenmelker und Waldschnepfe
Eine steppenartige Landschaft
Eine steppenartige Landschaft
wird beweidet mit der seltenen Schweizer Ziegenrasse, den Pfauenziegen
wird beweidet mit der seltenen Schweizer Ziegenrasse, den Pfauenziegen
und den Przewalski-Urwildpferden
und den Przewalski-Urwildpferden
Fotos: Christiane Geidel
Fotos: Christiane Geidel

LBV-Stand "Deine Stadt und Du" – Nachhaltigkeitstag Erlangen


LBV- Stand beim "Rädli" am 1. Mai in Erlangen

Wir informieren und beraten an unserem Info-Stand z.B. beim Rädli (das Fahrrad-Rallye für die ganze Familie am 1. Mai), beim Tag des Botanischen Gartens im Juni, am Nachhaltigkeitsfest „Deine Stadt und du“ im September


Biotoppflege an den Bucher Weihern

(Foto: Annelore Schneider)
(Foto: Annelore Schneider)
(Foto: Annelore Schneider)
(Foto: Annelore Schneider)

Der Arbeitskreis Biotoppflege unter Anleitung von Michael Bokämper beim Reparieren der Schafszäune an den Dämmen

 

 


Abfischen an den Bucher Weihern im Oktober

(Foto: Hartmut Strunz)
(Foto: Hartmut Strunz)
(Foto: Hartmut Strunz)
(Foto: Hartmut Strunz)
(Foto: Hartmut Strunz)
(Foto: Hartmut Strunz)
(Foto: Hartmut Strunz)
(Foto: Hartmut Strunz)

Mit großen Netzen gingen die Aktiven ans Werk. Schon bald waren die Bottiche voll mit Karpfen, Schleien, Hechten und Welsen. Nebenbei konnten sie auch andere Wasserbewohner wie z.B. Kolbenwasserkäfer oder Schlammpeitzger betrachten.


Ablassen und Abfischen

Dieser prächtige Hecht ging den LBV -Aktiven beim Ablassen der Weiher ins Netz. (Foto Annelore Schneider)
Dieser prächtige Hecht ging den LBV -Aktiven beim Ablassen der Weiher ins Netz. (Foto Annelore Schneider)
Die Weiher des LBV bieten mit ihren verschiedenen Bereichen Rückzugszonen für vielerlei Tierarten. (Fotos: Annelore Schneider)
Die Weiher des LBV bieten mit ihren verschiedenen Bereichen Rückzugszonen für vielerlei Tierarten. (Fotos: Annelore Schneider)

Aktive der Kreisgruppe Erlangen -Höchstadt des Landesbundes für Vogelschutz fanden sich bei den Bucher Weihern ein, um zwei LBV -eigene Teiche abzulassen. Die mit Wathosen und Keschern ausgerüsteten Naturschützer waren gespannt, was sie vorfinden würden, da die beiden Gewässer nicht mit Fischen besetzt und auch schon etliche Jahre nicht kontrolliert worden waren. Etwa 40 Hechte unterschiedlicher Größe sowie einige Schleien und ein Schuppenkarpfen sorgten dann doch für eine gewisse Überraschung. Nebenbei ließen sich bei der Arbeit auch Waldwasserläufer, der Eisvogel und ein Baumfalke beobachten. Die Weiher des LBV werden generell nicht intensiv wirtschaftlich genutzt, sondern sollen vorrangig Lebensgrundlage für verschiedenste Tiere sein. Schilfsäume, von Schafen freigehaltenen Dämme und die Wasserflächen bieten Brut -, Nahrungs -und Rückzugsbereiche, die in der intensiven Teichwirtschaftselten geworden sind.


LBV- Kreisgruppe Erlangen- Höchstadt und Projektgruppe "Nationalpark Steigerwald" informieren

Am 9., 10. und 12. März war der Film „Geheimnisse des Waldes“ in Kooperation mit der Kreisgruppe Erlangen im E- Werk- Kino in Erlangen zu sehen.

Der Film, gedreht vom Tierfilmer Hans-Jürgen Zimmermann, zeigte die schönsten Naturbeobachtungen im Laufe eines Jahres.

Mit einem  Infostand über die aktuellen Themen informierte die Kreisgruppe Erlangen des LBV zusammen mit der Projektgruppe „Nationalpark Steigerwald“ die Besucher.

 

 


© Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V.
zum Anfang
Mitglied werden
LBV Naturshop
LBV QUICKNAVIGATION